Aktuelles

22. August

Nun habe ich…

…ein ganz schlechtes Gewissen, solange nichts geschrieben zu haben – aber irgendwie bin ich in Urlaubsstimmung…

Den deutschen Springreitern…

…ist ein erstklassiker Start bei den Europameisterschaften in Rotterdam gelungen.

Das Quartett…

…um Simone Blum liegt nach dem Zeitspringen am Mittwoch auf Platz eins. Auf den Plätzen zwei und drei liegen Frankreich und Schweden.

Christian Ahlmann

…war mit Climtrexo bester deutscher Starter und liegt in der Einzelwertung auf Rang vier.

Noch …

…ist nichts entschieden, aber unsere Nation hat anfangs einen großen Auftritt gemacht…

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

15. August

Klimanotstand

Hundert Tage nach der Ausrufung des Klimanotstands haben sich bundesweit viele Städte angeschlossen – und teils weitreichende Umweltschutzmaßnahmen angeschoben.

Dazu…

…zählen der Umbau von Autospuren zu Radwegen, höhere Parkgebühren in den Innenstädten, klimaneutrale Gebäude sowie mehr Solaranlagen und das Pflanzen zusätzlicher Bäume.

Erst kürzlich…

…hatte der Weltklimarat IPCC in einem Sonderbericht festgestellt, dass der weltweite Temperaturanstieg über den Landflächen bereits bei 1,53 Grad liegt.

Die 16 – jährige Greta Thumberg

… aus Schweden segelt mit ihrem Vater und einem Oldenburger und dessen Freund aus Monaco über den Atlantik, um ihre Botschaft „Friday for Future“ auch in Übersee zu verkünden. Sie hat sich für ein Jahr von der Schule freistellen lassen.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

14. August

Der Fahr – und Reitverein Timmel

…lädt vom 16. bis zum 18. August zum großen Sommerturnier ein.

Die Veranstaltung…

…wird auf dem Gelände des RTC Großefehn ausgetragen.

Von Freitag…

…bis Sonntag finden insgesamt 39 Prüfungen im Dressur – und Springreiten statt.

Alle aktiven Landwirte…

…aus Timmel haben für den „Großen Preis von Timmel“, ein S – Springen mit Stechen, zusammengelegt.

Früher…

…fanden die Turniere auf den Pferden statt, die auch in der Landwirtschaft eingesetzt wurden.

Daher gibt es…

…eine natürliche Verbindeng zwischen Landwirtschaft und Reiterei, die wieder aufgelebt werden soll.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

13. August

Endlich…

…mal ein Regen, der – hoffentlich dafür sorgt – dass die Natur wieder auftanken kann.

Die Basis…

…für den Erfolg im Springreiten liegt im richtigen und vielseitigen Training von Pferde und Reiter.

Die DVD …

…“ Springausbildung für Pferde und Reiter“ bietet umfassendes und praktisches Trainingswissen für alle Ausbilder und Springreiter.

Zeitlupenstudien…

…und exakte Angaben von Abständen helfen das gezeigte Wissen im alltäglichem Training umzusetzen.

Ausgehend…

…von den notwendigen Voraussetzungen bei Pferd und Reiter werden wichtige dressurmäßige Lektionen vorgestellt, die für die Arbeit eines Springpferdes förderlich sind.

Im Film zu sehen…

…ist das Springen von Trainingsparcours, immer nach dem Motto: Aus der Praxis – für die Praxis.

Die DVD „Springausbildung für Reiter und Pferd“ kostet 39,90 Euro und ist über den FNverlag zu beziehen.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

12. August

Im Galopp

Schon toll,

was dem Rouletto alles geboten wird in Dortmund.

Am liebsten…

…reitet ihn Greta ohne Sattel und  - wie man auf dem obigen Bild sieht – richtig gut und sehr sicher.

Man erkennt…

…ihn fast nicht wieder: er ist durch und durch gestylt mit einem muskulösen Körper. Kein Wunder, denn er wird täglich bewegt.

Das hätte…

…ich nie leisten können, immerhin sind Ann – Britt, Daphne und Greta inzwischen sehr gute Reiterinnen.

Die ganze Familie…

…liebt Rouletto.

Und Rouletto?

Für ihn ist es das absolute Paradies!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

8. August

Die nächsten Infos erst wieder am Montag.

Sonja…

…aus Norden möchte gerne Reitunterricht für Anfänger geben. Bei Interesse freut sie sich über einen Anruf: 0173 1620157

Am Wochenende…

…richtet der PSVWE ein  Vielseitigkeitsturnier der Klassen E bis L in Vechta aus. Die Geländestrecke könnt ihr euch per Video ansehen unter www.psvwe.de

Eine Zuchtschau der Friesenpferde…

…mit einem Schauprogramm gibt es am Sonntag, dem 11. August ab 9.00 Uhr im Reitsportzentrum Großefehn zu sehen. Der Eintritt ist frei. www.mein-dfz.de

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

7. August

Sehr geehrte Damen und Herren,

 im Anhang übersende ich Ihnen die Ausschreibung nebst Bewerbungsformular für den diesjährigen Förderpreis 2019 unter dem Motto Together for our future mit dem Themenschwerpunkt: Klima- und Umweltschutz.

 Die Jugendarbeit hat für den Landkreis Aurich seit jeher einen hohen Stellenwert. Neben den eigenen Angeboten wie Zelt- und Winterfreizeiten auf Norderney und in Steibis unterstützt das Amt für Kinder, Jugend und Familie im Rahmen der Förderrichtlichtlinien Vereine, Verbände und Kommunen im Landkreises Aurich. Seit dem Jahr 2016 ist hier eine weitere Fördermöglichkeit hinzugekommen: Der Förderpreis für gute Jugendarbeit.

 Das Amt für Kinder, Jugend und Familie lobt damit eine themenbezogene Förderung mit einem Gesamtbetrag von 3000,- Euro aus.

 Hinweise zur Bewerbung sind der Anlage zu entnehmen.

 Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrage

Werner Voß

Kreisjugendpfleger/ Kreisjugendschützer

 

Amt für Kinder, Jugend und Familie

Kinder- und Jugendförderung

Fischteichweg 7-13

26603 Aurich

  Zimmer- Nr.: 2.042

Tel. 04941 - 16 5435

Fax. 04941 - 16 5199

E-Mail: wvoss@landkreis-aurich.de

Internet: www.landkreis-aurich.de

 Anm.: Bei Interesse bitte die Internetseite öffnen

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

6. August

Es ist lange her…

…als ich das letzte Mal in dieser Jahreszeit auf einem Stoppelfeld geritten bin.

Gestern…

…war es wieder möglich.

Natürlich…

…wollte Tachier nicht vom Hof weg. Also absteigen, führen und wieder aufsteigen.

Geht doch…

Tachier, - aber man kennt ihn ja…

Heute…

…geht es noch einmal aufs Stoppelfeld – wer weiß, wie lange die Felder noch so liegen bleiben.

Dieser Sommer…

…ist etwas ganz Besonderes. Nach dem für mich – frustrierendem  Frühjahr – bin ich in eine völlig andere Welt geraten: In ein Paradies!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

5. August

War schon der Sommer 2018…

…heiß und trocken, so scheint dieser Sommer sich noch schlimmer zu entwickeln.

Inzwischen…

…bin ich sehr froh, keine Verantwortung mehr für den eigenen Pferdestall zu haben.

Das Futter…

…wird immer teurer und ist unter Umständen schwieriger zu beschaffen. Das war schon im letzten Jahr meine Sorge.

Meine restlichen…

…Vierbeiner sind total glücklich und ich genieße in vollen Zügen die viele Freizeit.

Nach Jahren…

…konnte ich volle drei Tage auf Norderney verbringen. Es ist erstaunlich, dass die Insel nach dieser langen Trockenheit so grün ist.

Allerdings…

…hat nicht nur die Insel, sondern auch Honnewarf von dem heftigen Regen in der letzten Woche profitiert.

Viele andere Orte…

…blieben trocken, so auch Norddeich.

Wir werden…

…uns an die extremen Wetterveränderungen gewöhnen müssen…

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

02. August

Die nächsten Infos am Montag

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

01.  August

...und wieder muss ein Reitstall schließen…

Der erste Tag unserer Kinderfreizeit ist schon vorüber und wir hatten mal wieder eine Menge Spaß mit den Kindern 😊
Einige von euch haben es ja leider schon mitbekommen. Unser Bauer hat seine Drohung am heutigen Tage leider, leider wahr gemacht und uns die Kündigung für die gesamte Reitanlage überreicht. Somit nimmt er uns  die Grundlage für unsere Aktivitäten mit den Kindern. Ich schaffe es fast nicht es aufzuschreiben aber der Reitunterricht wird nur noch bis Mitte/Ende September stattfinden können. Auch die Ferienfreizeit wird definitiv die Letzte sein. Wir, die gesamte Familie  sind am Boden zerstört und es zerreißt uns das Herz, die Kinderstunden aufgeben zu müssen, aber hier an diesem Punkt sind uns die Hände gebunden. Wir haben wirklich alles versucht und sind sinnbildlich auf Knien zum Bauern gekrochen um das Ruder noch rumzureißen aber leider ist es so, dass es den Verpächter überhaupt nicht interessiert, wie es uns und vor allem den Kindern damit geht!
Wir haben unsere gesamte Kraft, viel Geld aber noch viel mehr Herzblut in diese Sache gesteckt und haben es tausendfach von unseren Kindern und Eltern zurückbekommen, vielen herzlichen Dank dafür und auch vielen Dank für eure Treue und euer Engagement.
Leider endet unsere gemeinsame Zeit schon sehr bald. Wir hoffen wirklich sehr, dass wir trotzdem ab und an hören, wie es euch und den Kindern geht und wir drücken euch ganz fest die Daumen, dass ihr einen tollen Hof findet auf dem eure Kinder ihrem geliebten Hobby nachgehen können.

Wir werden euch ALLE schrecklich vermissen!

 

Grundsätzlich ging es darum, dass wir den Verpächter seit 2016 gebeten haben, sich um die Beseitigung der Eichenprozessionsspinner zu kümmern. In diesem Jahr sind viele Kinder, Erwachsene und Tiere dadurch krank geworden. Deshalb haben wir ihn nochmals schriftlich aufgefordert, etwas zu unternehmen, woraufhin er uns sehr erbost mündlich gekündigt hat. Nach vielen Diskussionen, ich bin viele Kompromisse eingegangen, kam gestern die schriftliche Kündigung. Er sagte mir, dass er neue Pächter hätte, die auch noch viel mehr bezahlen würden und kein Problem mit den EPS hätten. Das Ganze ist eigentlich ein Fall für die Presse,!! So eine Grausamkeit, auch seinen eigenen Kindern gegenüber, denn auch die sind so gerne bei uns, ist unbeschreiblich schrecklich. Es geht ihm wohl nur ums Geld. Dort bleiben können und wollen wir auch nicht mehr und die Kraft, etwas Neues aufzubauen, haben wir nicht. Somit müssen wir uns von den Kindern und Einstallern, die alle auch unsere Freunde sind, schweren Herzens trennen. Gruß Tina und Familie

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

31. Juli

„Aus gesundheitlichen Gründen…

…müssen wir schweren Herzens unseren Reitbetrieb schließen“.

Am Samstag,...

…dem 03.08 und Sonntag, dem 04.08. von 11 – 17 Uhr bieten wir ca. 20 Ponys und Pferde mit Zubehör günstig an. (Keine Händler)

Zusätzlich…

…sind viele Reitsportartikel, Sättel. Geschirre, Decken, Reithosen usw. zu erwerben.

Pony – und Pferdehof Wilkens,

Emdener Straße. 148, 26871 Papenburg – Aschendorf, 0162 – 1055923

Heute…

… im Mini  - Markt Nordwest

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

30. Juli

Es ist immer …

…wieder erstaunlich zu sehen, wie interessant, kreativ und zweckmäßig alte Gebäude neu gestaltet werden.

So auch …

…die Gastronomie der „Oase“ auf Norderney in der Nähe meines Campingplatzes.

Eine ansprechende…

…Speisekarte und junge nette Mitarbeiter sind sehr um das Wohl der Gäste bemüht.

Vor Jahrzehnten…

…noch stand hier eine Baracke – und dazwischen liegen Welten.

Es lohnt sich,

die ca.acht Kilometer vom Fähranleger zur „Oase“  - am besten mit dem Rad – zu fahren.

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

29. Juli

Inge und Greta…

…haben sich angemeldet.

Allerdings…

…diesmal in einer besonderen Form.

Mit einem kleinen Flugzeug…

…starten sie von Borkum aus über Juist und Norderney bis Baltrum.

Ich stehe…

…auf der Düne und winke ihnen mit dem Handtuch zu. Aber sie sehen mich nicht, alles geht zu schnell.

Sie machen…

…noch einen kleinen Abstecher nach Honnewarf – und weg sind sie.

Aber über…

WatsApp werde ich ständig informiert.

Über den Wolken…

…muss die Freiheit grenzenlos sein…und die Inselkette aus der Luft zu erleben, ist etwas ganz Besonderes. Das habe ich selber auch schon erlebt…

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

27. Juli

Total versehen…

…habe ich mich mit der EM in Westerstede.

Dieses Ereignis…

…findet erst in der nächsten Woche statt.

Diese Hitze….

…ist gewöhnungsbedürftig.

Die höchsten Temperaturen…

…wurden mit 42 Grad im Emsland gemessen.

Das hat es in Deutschland…

…noch nie gegeben.

Nach langer Zeit…

…werde ich dieses Wochenende mal wieder auf Norderney verbringen…

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

24. Juli

Morgen…

…beginnen die Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Westerstede, mit der Dressur.

Freitag…

…findet das Springen statt, am Samstag die Vielseitigkeit und am Sonntag gibt es ein Showprogramm.

Plane,…

…am Samstag hinzufahren, denn eine EM in unserer Nähe wird es so schnell sicher nicht wieder geben…

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

19. Juli

Sie ist die erfolgreichste…

…Reiterin der Welt: Isabell Werth.

Ihre Pferde…

…bildet sie selber aus im heimischen Rheinberg.

Sechs goldene…

… und vier silberne Medaillen bei den Olympischen Spielen. Sowie 17 goldene EM – Medaillen hat sie sich in den letzten 30 Jahren erkämpft.

Am Sonntag…

…feiert Isabell Werth ihren 50. Geburtstag beim größten Turnier der Welt – in Aachen.

Es dürfte nicht…

…ihr letzter großer CHio – Auftritt sein, denn ans Aufhören hört sie noch lange nicht….

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

18. Juli

Sie wachsen…

…und gedeihen, die drei kleinen Küken.

Es ist eine Freude…

…ihnen zuzusehen – immer in Bewegung und auf Nahrungssuche.

Das erste Huhn,

welches nun schon drei Jahre auf Honnewarf ist, hat sich vom Leben verabschiedet.

Nun…

…sind es noch ein großes Huhn und fünf Zwerghühner. Und das reicht.

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

16. Juli

Nur alle zwei Jahre…

… wird die ländliche Europameisterschaft der Vielseitigkeit ausgetragen. Und dieses Mal hat der Ammerländer Reitclub aus Westerstede den Zuschlag bekommen.

Von Mittwoch, 31. Juli,…

…. bis Sonntag, 4. August, kommen somit rund 150 Reiter aus bis zu zwölf Nationen auf die Reitanlage am Schloßweg in Fikensolt. Guter Sport und internationales Flair stehen auf dem Programm.

Ausgerichtet …

…wird im Zuge dieser Meisterschaft ein European Cup CCI3*-S (früher CIC 2*). Jeweils sechs Reiter der teilnehmenden zwölf Nationen bestreiten hierbei eine gemeinsame Mannschaftsdressur und beginnen danach mit den Einzeldressuren, dem Geländeritt und dem Springen.

 Deutschland als Ausrichter…

… darf mit dem doppelten Kontingent an Reitern an den Start gehen.

Karten unter info@ammerlaender-reitclub.de

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

15. Juli

Ein Pferd…

…ist gestern wegen eines anderen Verkehrsunfalls auf der Autobahn A 31 zwischen der Anschlussstelle Veenhusen und dem Autobahndreieck Leer aus einem Pferdeanhänger ausgebrochen und entfernte sich.

Während…

…die Autobahnpolizei mit der Sicherung und Aufnahme des eigentlichen Unfalls beschäftigt war, konnte der Halter sein Tier wieder einfangen.

Die Autobahn…

…musste vorübergehend einseitig gesperrt werden.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

14. Juli

Nun,...

…da es den Hof nicht mehr für uns gibt, wird unser Treffpunkt die Wiese sein.

Ich nenne sie die „Wiesenhütte“. (Dieser Link ist noch nicht verknüpft!)

Die Hütte…

…ist fertig und kann benutzt werden, nur beim Carport gibt es noch viel Arbeit.

Aber damit…

…lasse ich mir Zeit, denn ich will diesen Sommer und vor allem meine wieder gewonnene  Freiheit genießen.

Da die anstrengende…

…Stallarbeit  nicht mehr vorhanden ist, kann ich viel mit dem E –Bike fahren.

Und vor allem:…

…Es gibt keinen Zeitdruck und Verantwortungsstress mehr.

Vielleicht…

…wird es mir ja irgendwann mal langweilig. Aber alles lässt sich im Leben ändern…

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

13. Juli

Die Reithalle des Friesengestüts Brümmer in Bunderhee

…wird sich am 11. August in dem größten Konzertsaal Ostfrieslands verwandeln.

Die mit 100…

…jungen Nachwuchsmusikern besetzte Norddeutsche Philharmonie wird dort mit dem Leiter des künstlerischen Festivals Professor Kirschnereit, das Abschlusskonzert des diesjährigen Sommers geben.

Der Reithallenboden…

…wird für eine gute Akustik mit einem Holzboden ausgelegt.

Platz ist …

…für 1400 Zuschauer.

Von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr…

…findet eine Vorführung der Friesenpferde statt.

Für das Abschlusskonzert…

…gibt es noch ein beschränktes Kontingent an Karten:

04941 – 179967 oder karten@ostfrtiesischelandschaft.de

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::